Umgebung

Dörfer und Städte

Zoutelande ist eins der beliebtesten Badeorte an der Zeeländischen Küste mit vielen gemütlichen Terrassen, Geschäften und einem Spazier -Boulevard (Promenade) der Abends beleuchtet ist. Von hier aus können sie sich an einem herrlichen Panorama über den Strand, das Meer und die Schifffahrt erfreuen. Das ganze Jahr hindurch werden in Zoutelande Aktivitäten organisiert für Jung und Alt. Im Sommer sogar täglich. Schauen sie sich einmal das Ringreiten an oder besuchen sie den Wochenmarkt.

Dieser Teil von Walcheren ist auch ein wahres Eldorado für Fahrrad Liebhaber. Es gibt ein Fahrradroutennetz werk verteilt über ganz Walcheren. Mit Hilfe einer Fahrradtour Karte kann man einen großen Teil dieser Insel entdecken. Ganz in der Nähe, an der Westküste van Walcheren, befinden sich die  Badeorte Dishoek, Westkapelle, Domburg und Vrouwenpolder und mehr landeinwärts die Kirchendörfer Meliskerke, Grijpskerke, Aagtekerke und Biggekerke. Im Norden von Walcheren  liegt Veere , eine historische Festigungs- Kleinstadt mit vielen Monumenten,  einem Jachthafen  und dem Natur- Wassersportgebiet „het Veerse Meer‘“. Sehr geeignet für Wassersportler . Hier können sie auch verschiedene Bootstouren machen.

Vlissingen und Middelburg sind die großen Städte auf Walcheren. Vlissingen (die Stadt von Michiel de Ruyter) und Kulturstadt liegt direkt an der Küste und hat einen sehr langen Boulevard ( Promenade)  mit herrlichem Blick auf die Schiffe und Zeeuws Vlaanderen auf der gegenüber liegenden Seite.

Zeeuws Vlaanderen ist gut zu erreichen mit der Fuß- Fahrrad- Fähre. Diese Fähre verkehrt täglich zwischen Vlissingen und Breskens . Fahren sie lieber mit dem Auto nach Zeeuws Vlaanderen, dann können sie durch den 7 km langen Westerscheldetunnel  (ein Tunnel unter der Westerschelde) die andere Seite erreichen. Middelburg ist die Hauptstadt von Zeeland. Hier gibt es zahlreiche Monumente aus der glorreichen Vergangenheit. Am besten lernen sie die Stadt kennen  bei einer Grachtenfahrt oder einem Spaziergang mit einem Führer.

Het Arsenal

In Vlissingen steht das Arsenal (Piratenpark und Meeresaquarium) Aus dem  65 Meter hohem Turm hat man eine tolle Aussicht auf die Innenstadt von Vlissingen und der  Westerschelde. Im Arsenal können sie (mit ihren Kindern)  die Welt des Meeres erforschen: die Möglichkeit Roggen zu streicheln, einen Schiffbruch mitzuerleben , Auge in Auge mit einem Hai zu stehen und Vieles mehr.

Mini-Mundi

Mini- Mundi ist ein Familienvergnügungspark in Middelburg mit einem großem Innen- und Außenspielplatz und einem kompletten Miniaturpark, der die Insel Walcheren zeigt. Hier sehen sie auch ein Replikat von unserem renoviertem und ausgebreitetem „Duinhotel Haga“ Das Hotel, das von allen Hotels in Zoutelande am nahesten beim Strand liegt und 75 m vom Zentrum von Zoutelande. Alle Replikate werden dort auch selbst entworfen und gebaut . An dem Stadthaus von Middelburg sogar mehr als 2 Jahre. Viele Replikate bewegen sich. Wie zum Beispiel die Züge, Feuerwehrmänner, Autos, Schiffe etc.

www.mini-mundi.nl

Waterland Neeltje Jans (Deltapark)

Früher war Neeltje Jans nur eine Sandbank in der Mündung der Oosterschelde zwischen Schouwen und Noord-Beveland. Für den Bau des Sturmflutwehrs wurde die Sandbank erhöht und umgebaut zur Arbeitsinsel. Nach dem Ende der Bauarbeiten in 1986 nahm die Natur wieder ihren Lauf auf Neeltje Jans. Wind und Wetter formten eine Dünenlandschaft die zusammen gehalten wird durch Helmgras und Sanddorn. Neeltje Jans ist hiermit eins der jüngsten Naturgebiete Zeelands. Auf Neeltje Jans ist viel zu tun. Genug für einen ganzen Tag. Sie können das ganze Jahr über herrlich wandern oder den Ausflugpark Deltapark Neeltje Jans besuchen. Hier lernen sie alles über die Deltawerke. Sie können durch das Innere des Sturmflutwehrs laufen, oder eine Bootsfahrt machen. Während der Bootsfahrt (u.a. entlang des Sturmflutwehr) lernen sie die Welt der Oosterschelde kennen. Manchmal werden sogar Schweinswale oder Robben gesichtet.

Sehr zu empfehlen für Jung und Alt.

www.neeltjejans.nl

muZEEum

Das Maritime muZEEum ist situiert in einem Gebäudekomplex aus dem sechzehnten, siebzehnten, achtzehnten und einundzwanzigsten Jahrhundert. Die einzelnen Gebäude wurden auf besondere Art und Weise mittels moderner Architektur verbunden. Das muZEEum wurde für verschiedene Architekturpreise nominiert. Das aufwendig restaurierte Lampsinhuis ist das Zentrum des gesamten Komplexes. In diesem früheren Stadtpalast aus dem Goldenen Zeitalter (1641) finden sie alles Wissenswerte rund um die  maritime Geschichte Zeelands.

 

Freizeitcentrum und Schwimmbad de Parel (Domburg)

De Parel ist das Freizeitcentrum in Domburg. Neben dem luxuriösen Kur- und Schönheitscentrum und der stilvollen Saunalandschaft finden Sie dort auch ein subtropisches Schwimmbad an, mit u.a. Innen- und Außenbad, Kinderbad, eine 79 Meter lange Rutsche, Pelikantauchen und Stromschnellen, Bikini Bar, Spiel- und Sonnenwiese. Außerdem können sie dort bowlen, squashen und Fitness betreiben. Im selben  Gebäude befindet sich auch ein Theater mit Theatercafe, ein Sportcafe und  Restaurant De Parelvisser.

www.roompotzwemparadijs.nl