Passwort zurücksetzen

Klicke hier, um den Zoom zu aktivieren
Wir haben keine Ergebnisse gefunden
Karte öffnen
Erweiterte Suche

Annulierungsbedingungen 2020 – 2021

Nach versenden Mietvertrag innerhalb 10 Tage Zahlung 50%, Reservierung in Ordnung. Keine Zahlung Kontakt Mieter. Nach 10 Tage wieder keine Zahlung Annulierung Reservierung. 2e Zahlung 50% zu empfangen 10 Tage bevor Ankunft.

Annulierung trotz empfang Mietgelder:

Teilnahme Annulierungversicherung(5% Mietsumme) – zurückzahlung gemäss ANVR:

  • 25% > 3 Monat bevor Ankunft
  • 50% zwischen 3 und 1 Monat bevor Ankunft
  • 75% zwischen 1 Monat und eine Woche bevor Ankunft
  • 100% < 1 Woche bevor Ankunft

Bedingungen

Sofort melden Westkust mit schriftliche Beweise

Schwere Krankheit, Todesfall oder schwere Verletzung

Arbeitslosigkeit

Keine Teilnahme Annulierungsversicherung, keine erstattung Mietgelder.

Corona & Reservierungen 2020 – 2021.

Annulierungsbedingungen sind nur dann wirksam wenn auf Grund vom Corona ein Reiseverbot (Code rot)besteht!

Bei Vorauszahlung einmal im selben Objekt umbuchen in 2021 zu € 50, Bearbeitungskosten.
Wenn Sie selbst oder einer Ihrer Mitreisenden mit Corona infiziert sind oder wenn Sie sich nach dem Kontakt mit einer infizierten Person vorschriftsmäßig in Quarantäne begeben müssen, fällt dies nicht unter die nachstehend erwähnte außerordentliche Verordnung.

Außerordentliche Verordnung im Zusammenhang mit dem Coronavirus (PL COVID-19) für Buchungen im Jahr 2020 – 2021:
Falls der Aufenthalt als Folge unvermeidlicher und außerordentlicher Umstände im Zusammenhang mit dem Coronavirus nicht stattfinden kann (darunter verstehen wir ein offizielles Reiseverbot der niederländischen Regierung, des Mietzeitraums, Zeeland Risicogebiet(Code rot), sowie eine behördlich vorgeschriebene Schliessung von Westkust Holiday/Duinhotel Haga Zoutelande(ZLD), haben Sie einmalig das Recht auf eine Umbuchung im laufenden Kalenderjahr. Falls die Kosten für die neue Buchung/Vereinbarung höher sind als der Betrag der ursprünglichen Buchung, ist der Mieter zur Zahlung des Mehrpreises verpflichtet.

Eine behördlich angeordnete Einschränkung der Anzahl Personen, die sich in einer (Ferien)Unterkunft aufhalten dürfen, gilt NICHT als Grund für eine kostenlose Umbuchung resp. Stornierung.